Hirslanden Klinik, Zürich

Die Hirslanden Klinik ist eine Privatklinik.

Dieser Beitrag wurde unter Kliniken und Ärzte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Hirslanden Klinik, Zürich

  1. D. Grothof sagt:

    Leider hat dies bei mir nur ca. 5 Jahre etwas Abhilfe gebracht. Seit dem sind die Schmerzen mit voller Wucht wider wieder zurück. Z.Zt. Nov. 2018 nehme ich täglich 7 bis 8 Tabletten Trileptal a 300 mg. Habe mich in der Schmerzklinik Zofingen angemeldet, um eine dauerhafte Lösung zu erhalten. Die starke Dosierung hat einige Nebenwirkungen wie Schwindel und sehr trockene Augen. Waschen und Zähneputzen morgens kaum möglich. Essen sehr schwierig. Ich hoffe, dass mir die Klinik helfen kann. Alternative Medizin half nicht, ebenfalls die Neuraltherapie. DG, Schweiz

  2. Elfi Kahr sagt:

    Ich hatte 5Jahre fast auf den Tag genau die Schmerzen von Trigeminus Neuralgie aber durch Tegretol konnte ich die schmerzen mehr oder weniger im Griff bekommen bis zum November2016 letzten Jahres.
    Ich hatte plötzlich einen so grauslichen Schmerzanfall. Alle Tabletten halfen nichts mehr.1000 mg Tegretol reichten nicht.
    ich wurde Notfalls ins Spital Hirslanden eingeliefert und dann in die Neurochirurgie verlegt. Prof.Bernays hat mich am 07.Nov.2016 erfolgreich operiert Dekompressionsoperation nach Janetta V1und V2. Die Operation
    war erfolgreich und ich habe ein neues Leben bekommen ohne Schmerzen.
    Es geht mir seither sehr gut und ich rate jeden Trigeminus Patienten diese Operation zu wagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.